bitte anklicken, zum Öffnen und Schliessen der Auswahlmenüs bitte anklicken, zum Öffnen und Schliessen der Auswahlmenüs bitte anklicken, zum Öffnen und Schliessen der Auswahlmenüs die Firma stellt sich vor


Die schönsten Tage entlang der Gardenroute...


 Impressionen
 Gästebuch
 Kontakt
 Home
Dieses Beispiel einer Golfreise entlang der Gardenroute kann natürlich genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden, was den Zeitraum sowie die Auswahl an Aktivitäten angeht! Diese Tour kann in Verbindung mit einer
Kapregion Tour oder Namibia Tour gebucht werden.
Hier können Sie diese Traumreise anfragen!

Tag 1: Mossel Bay und die "Big Five", Es geht von Kapstadt aus über den historischen St. Lowry's Pass nach Caledon, weiter entlang der Langeberge nach Swellendam (eine der ältesten Ortschaften Südafrikas). Weiter nach Mossel Bay, einer der ersten Punkte der von den Portugiesen frequentiert wurde. Aber das Fahrtziel ist eine Game Lodge, die nicht nur zur Übernachtung dient, sondern es ist auch eine Ausfahrt geplant. Mit etwas Glück sehen wir Löwen, Büffel, Nashörner und mit viel Glück... Leoparden.
Tag 2: Zeit für eine Runde Golf, wählen Sie entweder den George Golf Club oder Fancourt Golf and Country Club. Weitere Infos finden Sie auf unserer Seite über die Golfplätze entlang der Gardenroute.
Tag 3: Knysna und die legendäre Choo-Tjoe Zug, Es geht weiter mit einer historischen Dampflokomotive (von George nach Knysna). Geplant ist ein Bootsausflug zu den "Knysna Heads", ein Stadtbummel durch den malerischen Ortskern, sowie nicht zu vergessen - ein Besuch der Austernfabrik, na dann Mahlzeit!
Tag 4: Hängebrücken und Bungi jumpen(?!!?), Nach einem Ausflug an die Plettenberg Bay, geht es weiter durch die Tsitsikamma Wälder zur Bloukrans Brücke - schlichte 216 Meter hoch und einen Sprung wert oder vielleicht auch nicht..
Schliesslich erreichen wir den Nationalpark, und nach einer unbeschwerlichen Wanderung durch den Regenwald gelangen wir zu "Storm's River Mouth" mit der bekannten Hängebrücke.
Tag 5: Entspannen bei einer Runde Golf, wir haben den Plettenberg Bay Country Club für diesen Tag vorgesehen. Weitere Infos finden Sie hier.
Tag 6: Tropfsteinhöhlen und Strauße, es geht über den atemberaubenden Outeniqua Pass weiter nach Oudtshoorn zu den Tropfsteinhöhlen, genannt "Cango Caves". Doch ebenso ist der Ort bekannt für die Zucht von Straussen, deren Federn vor allem um die Jahrhundertwende in Europa gross in Mode waren. Nächster Stop also - eine Straussenzuchtfarm.
Cango Caves

Tag 7: Heisse Quellen mit Brandy, es geht auf der Route 62 nach Montagu, das für seine heissen Heilquellen bekannt ist. Die Route 62 l&aum;sst sich mit der amerikanischen Route 66 vergleichen: beide wurden in den zwanziger Jahren gebaut, beide verbinden Farmgebiete mit grossen Städten und wurden verdrängt durch moderne Autobahnen.
ANMERKUNG: Dieses Beispiel einer Golfreise entlang der Gardenroute kann natürlich genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden, was den Zeitraum sowie die Auswahl an Aktivitäten angeht! Diese Tour kann in Verbindung mit einer Kapregion Tour oder Namibia Tour gebucht werden. Fragen Sie Ihre Traumreise an!


Alle links dieser Seite im Überblick (für alle Besucher ohne Javascript):
[Preise] [Anfrage] [Weitere Reisebausteine] [Touren am Kap] [Gardenroute Touren] [Safaris in Namibia]
[Golfclubs: Kap - Gardenroute - Namibia]

***Design & Realisation by Patrizia Litty***